США освобождают самоуправляемые автомобили от некоторых стандартов аварийности

Die scheidende Trump-Administration hat neue Regeln erlassen, die es Herstellern von automatisierten Fahrzeugen erlauben würden, einige für herkömmliche Fahrzeuge vorgeschriebene Crash-Standards zu umgehen, was die Produktionskosten senken würde.

Die National Highway Traffic Safety Administration sagte am Donnerstag, die Regeln würden automatisierte Fahrzeuge, die nur für den Transport von Gütern, nicht aber von Personen ausgelegt sind, von bestimmten Crash-Standards ausnehmen. Die neuen Regeln, die nach monatelangen Überlegungen erlassen wurden, würden den Herstellern von autonomen Fahrzeugen für den Personentransport auch mehr Spielraum bei der Entwicklung von Fahrzeugen ohne Standardsteuerungen, einschließlich Lenkrädern, geben.

Es ist das erste Mal, dass die Behörde einen bedeutenden Schritt unternimmt, um Hindernisse für den Einsatz von Fahrzeugen ohne herkömmliche menschliche Steuerung zu beseitigen – einschließlich der Abschaffung der Anforderung, dass selbstfahrende Fahrzeuge einen Fahrersitz haben müssen.

Die Behörde hat den Text einer einzigen endgültigen Vorschrift veröffentlicht, die die Änderungen umfasst und am Mittwoch unterzeichnet wurde, aber es ist nicht klar, wann sie formell im Federal Register veröffentlicht wird.

Wir wollen nicht, dass Vorschriften, die lange vor der Entwicklung automatisierter Technologien erlassen werden, ein unbeabsichtigtes und unnötiges Hindernis für Innovationen und verbesserte Fahrzeugsicherheit darstellen, sagte der stellvertretende NHTSA-Administrator James Owens in einer Erklärung.

Die Automobil- und Technologiebranche drängt die NHTSA seit langem, die bestehenden Fahrzeugsicherheitsstandards zu ändern, die die Kosten für automatisierte Autos und Lastwagen in die Höhe treiben.

Die NHTSA schätzt, dass ihre Regelung den Herstellern von automatisierten Fahrzeugen bis zum Jahr 2050 bis zu 5,8 Milliarden Dollar einsparen würde, das sind etwa 995 Dollar pro Fahrzeug bei einer geschätzten Produktion von 5,8 Millionen Fahrzeugen.

Die Self-Driving Coalition, eine Gruppe, der unter anderem Alphabet Inc’s Waymo, Ford Motor Co, Uber und andere angehören, sagte, dass die Regelung Hindernisse für Innovationen beseitigt und gleichzeitig den wichtigen Sicherheitsschutz für Fahrzeuginsassen durch die aktuellen NHTSA-Standards bewahrt.

In der endgültigen Vorschrift der NHTSA heißt es, man wolle unbeabsichtigte und unnötige Hindernisse für Fahrzeugdesigns beseitigen.

General Motors Co. hat in einer im Januar 2018 bei der NHTSA eingereichten Petition die Genehmigung für den Einsatz einer begrenzten Anzahl von Autos ohne Lenkräder beantragt, aber der Autohersteller hat diesen Plan später aufgegeben.

Оставьте комментарий